Tipps fürs Sommerloch gefälligst? Mehr in unseren Marketing News der Woche!
Marketing News der Woche August aus Potsdam

Tipps fürs Sommerloch gefälligst? Mehr in unseren Marketing News der Woche!

Günstige Reichweite auf TikTok nutzen, Facebook aktualisiert Chat-Plugin, mehr Daten aus YouTube, Tipps fürs „Sommerloch“. Was diese Woche wichtig war, verrät dir deine Marketingagentur in Potsdam.

TikTok für dich nutzen!

Schon einmal über TikTok Werbung nachgedacht? Tatsächlich solltest du das tun. Man kann hier nämlich mit sehr wenig Werbebudget eine ganze Menge User erreichen. Laut ersten Insights können hier CPM (Kosten pro 1000 Impressionen) von rund 20 Cent erreicht werden. Die Kosten pro Link Klick erreichten sogar einen Cent pro Klick. Natürlich kommt es hier ganz darauf an wie die Werbemittel gestaltet sind. Diese sollten sich vor allem nicht von gängigen TikTok Videos unterscheiden. Mehr dazu

Facebook überbeitet Chat-Plugin

Das Facebook Messenger Chat-Plugin wurde aktualisiert und kann nun auch Nutzer auf Websites ansprechen, die nicht zwingend bei Facebook angemeldet sind. Dies kann zu höheren Kundenanfragen auf den jeweiligen Websites führen. Das Ganze geschieht dann über eine „Continue as Guest“-Funktion, wobei aber den Datenschutzbestimmungen von Facebook zugestimmt werden muss. Neben dieser Neuerung wurde ebenso das Layout verbessert um die Usability, insbesondere mobil, zu vereinfachen. Mehr dazu

YouTube Analysedaten werden verbessert

Das YouTube Analytics Dashboard im Creator Studio wurde angepasst. Hierbei wurden die Echtzeit Performance Indikatoren und die Insights der YouTube Stories neben dem Layout angepasst. Die Echtzeit-Analayse ermöglicht es beispielsweise die Aufschlüsselung der Daten in den letzten 60 Minuten aufzuzeigen. Somit kann ein Creator zeitnah die Traffic-Kanäle und Videoaufrufe sichtbar machen. Die Story-Analyse wurde dahingehend verbessert, dass Creator Daten darüber erhalten, wie viele User sich die Story in den letzten 14 Tagen angesehen haben und wie viele Abonnenten darüber generiert wurden. Dies ist gerade dann wichtig, wenn man als Creator einschätzen möchte, wie relevant die Story für den Marketing-Mix ist. Mehr dazu

Wie du das Sommerloch für dein Marketing nutzen solltest

Du merkst das Sommerloch in deinem Unternehmen? Irgendwie ist es stiller als sonst? Alle Kunden sind noch im Urlaub? Der richtige Zeitpunkt um jetzt einiges anzugehen! Hier ein Paar Tipps. Zum Beispiel kannst du die ruhigere Zeit nutzen um neue Tools auszuprobieren oder deine jetzigen zu hinterfragen. Informiere dich also, ob bei dir noch alles zeitgemäß abläuft. Wie lange hast du dich nicht mehr mit deiner Internet-Präsenz oder deinem SEO beschäftigt? Nutze die Zeit ebenso um ältere Kampagnen zu reflektieren um daraus bereits Schlüsse für die kommenden zu ziehen. Nutze doch genau jetzt, wenn die Konkurrenz im Urlaub ist, Ferien-bezogene Kampagnen, um User auf dich aufmerksam zu machen. Mehr dazu

Du möchtest keine News und Trends mehr verpassen?
Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!